AT 2019: Studientag - Städtische Veränderung begleiten Strasbourg - Saint-Pétersbourg

Ereignis
 
 

Diese Tagung ist der Vielfalt von neuen Ansätzen gewidmet, die Stadtwandel begleiten und dabei klassische stadtplanerische Werkzeuge durch kontextuelle, partizipative und künstlerische Herangehensweisen ergänzen. Sie vergleicht die in Straßburger und Sankt-Petersburger Stadtgebieten gemachten Erfahrungen, die den Zauber von Stadt und Urbanität durch die Partizipation von Künstlern, Gestaltern und Bürgern wieder sichtbar machen möchten. Die Tagung beginnt an der ENSAS mit der Vorstellung der vielfältigen Aktionen des Programms zur Transformation industrieller Vorstadtgebiete in Sankt Petersburg. Am Nachmittag werden die städtischen und künstlerischen Projekte von Apollonia vorgestellt und durch einen Rundgang im Viertel Robertsau konkret vermittelt. Ein Umtrunk beschließt die Tagung.

2 Teilen :

9:00–12:00 ENSAS, 6 boulevard du Président-Wilson
14:00–18:00 Espace Apollonia, 23 rue Boecklin

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich bis zum 20.10: www.strasbourg.archi.fr

F

22/10/2019
de 09:00 à 12:00
ENSA Strasbourg
6 Boulevard du Président Wilson
67000 Strasbourg
France
L'inscription est obligatoire
0  
100 participants max.
0  

Veranstalter

Partnerschaft mit