AT 2019: Skizzenworkshop

Dieses Veranstaltung ist archiviert
Workshop
 
 

Um 10:00 und 14:00 Uhr zeigt der Architekt Éric Nieder, worauf es beim Skizzenzeichnen ankommt.

Zu zeichnen, was man sieht, bedeutet, sich Zeit zum Sehen, Verstehen und Nachdenken zu nehmen. Zeichnen ist auch ein langsamer und allmählicher Übergang vom beobachteten Objekt zur vollendeten Skizze. Von der weißen Seite zur Zeichnung. Durch ihre Zeichnungen werden die Zuschauer/-innen zu Interpreten ihrer Umgebung. Der Workshop beginnt mit einer kurzen Erläuterung des architektonischen Kontextes. Anschließend werden Interessierte aller Altersgruppen gemeinsam mit erfahrenen Künstlern/-innen groß- und kleinformatige Skizzen anfertigen. Diese werden fotografiert und auf Postern festgehalten, die die Teilnehmer/-innen mit nach Hause nehmen können.

Teilnahme frei

D + F

28/09/2019
de 10:00 à 17:00
Ancienne usine de torréfaction
4 Rue Morel
68000 Colmar
France
0  
0  

Veranstalter